Der Stamm Sankt Rupert, gegründet 1931 durch Heini Barth gilt als der älterste Pfadfinderstamm in Bayern und zählt zu den ältersten Pfadfinderstämmen Deutschlands. Er umfasst aktuell fast 100 Mitglieder. Zu seinen größten Errungenschaften zählen neben der ungebrochenen Tradition (Pfadfinderische aktivitäten während des 3. Reiches) auch der Erhalt des vermutlich ältersten Banners Deutschlands.